Die 10 höchsten Qualitäten

Das Leben fordert uns ständig auf, Entscheidungen zu treffen.

Ob es um kleinere Entscheidungen geht, wie zum Beispiel, etwas zu sagen oder nicht, etwas zu tun oder nicht. Oder um größere Entscheidungen – was ist meine Berufung? Soll ich einer wichtigen Sache zustimmen oder sie ablehnen und die Konsequenzen tragen? Kann ich bestimmte Dinge, die von mir gefordert werden, mit meinem Gewissen vereinbaren oder nicht? Dienen meine Worte, Gedanken und Handlungen nur meinem eigenen Wohl, oder dem Wohl aller Seelen? Gibt es Menschen oder Tiere, die benachteiligt werden oder leiden, wenn ich dies oder jenes tue oder nicht tue?

Wenn wir eine Verbindung zum Himmel, dem Göttlichen, dem Universum, unserem höheren Selbst oder woran auch immer wir glauben, herstellen können, bitten viele von uns oft um Hilfe oder Führung bei wichtigen Entscheidungen. Wir assoziieren diese höheren Instanzen meistens mit Licht oder bedingungsloser Liebe. Diese beiden Qualitäten sind jedoch nur zwei der zehn höchsten Qualitäten. Wenn wir uns zum Beispiel in die Richtung bewegen, aus der das größte Licht kommt, es fehlt jedoch die Liebe, werden unsere Entscheidungen möglicherweise nicht der Verbindung aller Beteiligten dienen, sondern vielleicht nur der Verbindung einiger Beteiligten und die Abtrennung anderer.

In seinem 2016 erschienenen Buch “Soul over Matter” hat Dr. & Master Zhi Gang Sha zusammen mit Adam Markel erstmals die “Ten Sacred ‘Da’ Qualities” vorgestellt. Im Deutschen sagen wir abgekürzt “Die 10 Da’s”. Das Wort “Da” ist chinesisch und bedeutet größtes oder höchstes, und “Ten Sacred Da Qualities” bedeutet “Die 10 heiligen höchsten Qualitäten”.

Die 10 heiligen höchsten Qualitäten sind:

Da Ai – Größte Liebe

Da Kuan Shu – Größte Vergebung

Da Ci Bei – Größtes Mitgefühl

Da Guang Ming – Größtes Licht

Da Qian Bei – Größte Demut

Da He Xie – Größte Harmonie

Da Chang Sheng – Größtes Erblühen

Da Gan En – Größte Dankbarkeit

Da Fu Wu – Größtes Dienen

Da Yuan Man – Größte Erleuchtung

Für mich sind die 10 Da’s ein Leuchtturm,

der mir grundsätzlich den Weg weist. Wie oft haben wir in unserem Leben (oder auch in früheren Leben) aus Mangel an Weisheit Dinge getan, von denen wir vollständig überzeugt waren, und erst im Nachhinein wurde uns klar, daß dabei andere zu Schaden gekommen sind, und daß es keine gute Idee war, diese Dinge zu tun. Doch wir hatten damals kein Wissen um die 10 höchsten Qualitäten, wir hatten keinen Leuchtturm, und wir haben unser Handeln gerechtfertigt, weil es bestimmten Gruppen von Menschen oder Tieren gedient hat. Die Opfer haben wir in Kauf genommen, möglicherweise weil wir glaubten, daß wir im Leben nichts tun können, ohne dabei Verluste oder Opfer in Kauf nehmen zu müssen.

Ein Buddha, der die 10 höchsten Qualitäten permanent verkörpert, nimmt keinerlei Opfer in Kauf. Niemals.

Natürlich ist es im Alltag oft nicht möglich, jede kleinste Entscheidung auf ihre Ausrichtung mit den 10 höchsten Qualitäten zu überprüfen, und unser Geist sowie unser Herz wären damit total überfordert. Insofern ist es eine gute Idee, die 10 höchsten Qualitäten in unserer Seele zu verankern. Denn unsere Seele ist unsere höchste Instanz.

Ich lade Euch ein, etwas auszuprobieren:

Lest die oben stehenden 10 höchsten Qualitäten (die deutschen Worte) laut, eins nach dem anderen. Wenn ihr die 10 höchsten Qualitäten 10 mal hintereinander laut ausgesprochen habt, spürt hin, wie ihr euch fühlt. Gibt es einen Unterschied zu vorher? Ist da mehr Licht, mehr Liebe, möglicherweise Vergebung, Erleichterung, Mitgefühl mit Euch selbst und anderen? Fühlt ihr mehr Dankbarkeit, daß auch die unangenehmen Dinge, die Euch geschehen sind, eine Chance waren, zu wachsen oder Konflikte zu bereinigen, damit wieder mehr Liebe fließen kann? Oder spürt ihr mehr Klarheit in bezug auf Entscheidungen, die anstehen?

Ich würde mich freuen, Eure Erfahrungen, Gedanken und Gefühle in bezug auf die 10 höchsten Qualitäten in den Kommentaren lesen zu dürfen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.